Vorschaltgerät Typ VG1200

Vorschaltgerät für Messspannungen bis 1.200 V in Kombination mit NA-Box UFR1002IP

Teilen: Facebook   WhatsAppWhatsApp   E-Mail

Artikelnummer


Zulassungen

CE EU-Konformitätserklärung

Siehe Zertifikate

EAAV / NELEV (zukünftig)

Produktbeschreibung

 

Um höhere Wirkungsgrade zu erzielen und um Leitungsverluste zu reduzieren, werden in großen Eigenerzeugungsanlagen vielfach Wechselrichter mit höherer Ausgangsspannung als die gängigen 3AC 400 V eingesetzt. Damit der Netz- uns Anlagenschutz diese hohe Spannung überwachen kann, muss sie angepasst werden. Dies geschieht in der Regel mit Spannungswandlern.
Mit dem Vorschaltgerät VG1200 steht ein ohmscher Spannungsteiler zur Verfügung, der diese Aufgabe übernimmt. In Verbindung mit dem Vorschaltgerät VG1200 kann das Netzentkupplungsrelais UFR1002IP Spannungen bis 1200 V messen. Die Anzeige im UFR1002IP ist skalierbar. Es werden also die Spannungen am Eingang des VG1200 angezeigt und die Grenzwerte für Spannungssteigerungsschutz und Spannungsrückgangsschutz werden entsprechend eingestellt. Beide Geräte zusammen erfüllen die Anforderungen der VDE-AR-N 4110 (Einspeisung ins Mittelspannungsnetz).

  • Spannungsmessung bis 1.200 V
  • Messtoleranz ≤ 1,2% von Nennspannung (von UFR1002IP)
  • keine Spannungswandler erforderlich
  • Anzeige der korrekten Spannung am UFR1002IP (skalierbar)
  • Einsatz als zwischengelagerter NA-Schutz oder an den Erzeugungseinheiten
  • Keine Steuerspannung erforderlich
  • Gehäuse V6. 105 mm breit (6TE)

 

Technische Daten

Messung

.......

3 AC + N

 

Nennspannung Un L-N

.......

250...690 V

 

Nennspannung Un L-L

.......

440...1200 V

 

Messbereich

.......

0...1,25 Un (dauernd)

 

Messtoleranz UFR1002IP + VG1200

.......

≤ 1,2% von Nennspannung (von UFR1002IP)

 

Frequenzbereich

.......

AC 45...65 Hz

 

Überspannungskategorie

.......

III

 

Verschmutzungsgrad

.......

2

 

Schutzklasse

.......

II (mit UFR1002IP)

 

Stoßspannungsfestigkeit

.......

10,5 kV

 

Basisisolierung

.......

L1, L2, L3, N

 

Verstärkte Isolierung

.......

Elektronik - Gehäuse

 

Innenwiderstand Ri

.......

1,8 MOhm / Messkanal

 

Fehlerstrom (Einzelfehler)

.......

<0,9 mA @1500 VL-L

 

Temperaturbereich

.......

-20°C…+55°C

 

Abmessungen H x B x T

.......

Bauform V6: 90x 105 x 58 [mm], Einbautiefe 55 mm

 

Befestigung

.......

auf 35 mm Normschiene nach EN 60 715

 

Schutzart Gehäuse / Klemmen

.......

IP 30 / IP 20

 

Gewicht

.......

ca. 200 g

 

Downloads

Datenblatt

Betriebsanleitung

Kurzanleitung