Kaltleiter-Relais Typ MS220Vi

Kaltleiter-Relais (PTC), 1 Kaltleiterkreis, Kurzschlussüberwachung, ATEX-Zulassung nach 2014/34/EU, ExII(1)GD(Ex ia)IIC(Ex ia D), eigensicherer Sensoreingang

Kaltleiter-Relais Typ MS220Vi

Artikelnummer

AC 220 - 240 V

Zulassungen


Produktbeschreibung

 

Kaltleiter-Relais zum Einsatz als Schutzeinrichtung gegen unzulässige Erwärmung an elektrischen Betriebsmitteln in gasexplosionsgefährdeten Bereichen (Zonen 0, 1 und 2) und in Bereichen mit brennbarem Staub (Zonen 20, 21 und 22), z.B. zur direkten Temperaturüberwachung explosionsgeschützter Anlagen, wo die Zündschutzart Eigensicherheit "i" erforderlich ist. Kaltleitertemperatursensoren (PTC) dürfen im explosionsgefährdeten Bereich betrieben werden, z.B. für den mechanischen Explosionsschutz an Lagern. Das Gerät selbst darf nicht im Ex-Bereich betrieben werden.

  • Anschluss für Temperatursensor in Zündschutzart Eigensicherheit Ex ia IIC und Ex iaD
  • ATEX-Zulassung nach Richtlinie 2014/34/EU
  • Safety Integrity Level SIL 1
  • 1 Kaltleiterkreis je 1...6 Kaltleiter
  • Kurzschlussüberwachung in Sensorkreis
  • Ausgangsrelais 2 Wechsler
  • Betriebszustandsanzeige mit LEDs 
  • Gehäuse zum Verteilereinbau, 4 TE, Einbautiefe 55 mm
  • Montage auf Tragschiene NS 35 oder Schraubbefestigung
  • andere Steuerspannungen (Option)

 

Technische Daten

Steuerspannung Us

.......

AC 220 - 240 V ± 10 % 50/60 Hz ≤ 2 VA
AC/DC 24 V, AC ± 10 % DC 21- 30 V < 2 VA, ohne
Potentialtrennung

 

anschließbare Kaltleiter

.......

1...6 Stück nach DIN 44081 bzw. 44082

 

Schaltpunkt

.......

< 4000 Ω

 

Ausgangsrelais

.......

2 Wechsler

 

Kontaktart

.......

Typ 2 (siehe Allgemeine technische Hinweise)

 

zul. Umgebungstemperatur

.......

-20...+60 °C

 

Abmessungen H x B x T

.......

Bauform V4: 90 x 70 x 58 mm, Einbautiefe 55 mm

 

Befestigung

.......

auf Tragschiene 35 nach EN 60 715 oder Schraubbefestigung M4

 

Schutzart Gehäuse / Klemmen

.......

IP 30 / IP 20

 

Gewicht

.......

ca. 170 g